Panorama

Wettbewerb und Meisterkurs für Orgel 2014

FB Meisterkurs14 TitelZum dritten Mal findet der mit einem Preisgeld von Euro 2 500,- ausgezeichnete Wettbewerb für die Interpretation zeitgenössischer Musik in Halberstadt statt: vom 2. bis zum 7.9.2014. Er gilt diesesmal der Orgel und ist das Ergebnis eines Meisterkurses für zeitgenössische Orgelmusik. Der Dozent ist Hans Ola Ericsson/Montreal. Auf dem Kursprogramm stehen Werke von Cage, Ligeti, Schönberg, Hambraeus, Kagel und Messiaen. Außerdem können die Teilnehmer selbst Studienwünsche angeben. Neben dem Wettbewerbskonzert wird Hans Ola Ericsson im Dom ein Konzert für Orgel und Live Elektronik geben. Der Wettbewerb wird zum wiederholten Mal gesponsert von der Karin und Uwe Hollweg Stiftung. 

Nähere Informationen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Download Faltblatt PDF (200 KB)

Ausstellung würdigt Schaffen von Alexander Kluge

Im Gleimhaus Halberstadt und beim John-Cage-Orgel-Kunst-Projekt im Herrenhaus des Burchardiklosters ist derzeit eine Korrespondens-Ausstellung über das Schaffen von Alexander Kluge zu sehen. Die Ausstellung beleuchtet Themen wie menschliche Bindungen, Lebensläufe und Krieg, die das Schaffen Kluges kennzeichnen.

Weiterlesen...

Halberstädter Bürger zur Sonderführung durch Cage-Ausstellung eingeladen

cage sonderführung 1Am Sonntag, 20. Oktober 2013, 11.00 Uhr, bietet die John-Cage-Orgel-Stiftung eine Sonderführung durch die Cage-Ausstellung an, die am 5. Oktober zum 13. Klangwechsel im Herrenhaus des Burchardiklosters eröffnet wurde. Diese Sonderführung mit Rainer Neugebauer, Kuratoriumsvorsitzender der John-Cage-Orgel-Stiftung, richtet sich insbesondere an die Halberstädter Bürgerinnen und Bürger.
Im Zentrum der Ausstellung steht der künstlerische Dokumentarfilm über John Cage von Sabine Groschup aus Wien, der 2006 gedreht wurde. Der Film lenkt den Blick sieben Jahre zurück und führt den Betrachter zur Auseinandersetzung mit der Frage, was sich in den kommenden sieben Klangjahren bis zum 5. September 2020 entwickeln und verändern wird.
Die den Film begleitende Ausstellung zeigt zum ersten Mal Fotos von der weltberühmten Fotografin Barbara Klemm, die sie über das Cage-Projekt geschaffen hat. Derzeit wird eine große Retrospektivausstellung mit Arbeiten von Barbara Klemm im Berliner Martin-Gropius-Bau vorbereitet.
Im zweiten Teil der Ausstellung gibt es neben der berühmten Plexigramm-Skulptur, die John Cage zur Würdigung des großen Konzeptkünstlers und Wegbegleiters Marcel Duchamp geschaffen hat und die extra aus New York eingeflogen wurde, eine Reihe von Werken berühmter Künstler, die sich mit Cage auseinandergesetzt haben.
Nicht nur für Kinder interessant sind dabei sicherlich der „Klingende Kaktus“ oder die „Zufalls-Fische“, die über eine Lichtschranke die Glocke am Herrenhaus erklingen lassen. Wer mehr darüber erfahren möchte, sollte sich das Angebot der Sonderführung am kommenden Sonntag nicht entgehen lassen.

1.500 Besucher erlebten Klangwechsel

Stoische Ruhe erfüllte am Sonnabend die Halberstädter Burchardikirche, bevor die "Organisten" beim John-Cage-Orgel-Projekt den Wechsel in den neuen Fünfklang vollzogen. 1.500 Besucher waren gekommen, um diesen Klangwechsel - der vorerst letzte für die nächsten sieben Jahre - mitzuerleben. 


Sie lauschten den alten Tönen nach und erfuhren damit das Ende des bisher spektakulärsten Klanges: Das Solo aus den ersten beiden Basspfeifen c` und des` - dessen Changieren zwischen den Klängen eines Maschinenraumes und dem Sound des Hamburger Hafens alle Zuhörer erstaunt und die meisten auch inspiriert hat - wurde durch drei hohe Töne dis`, ais`und e`` ergänzt. 

Weiterlesen...

"Die Waschmaschine von Halberstadt"

Ein Musikfeature über das „John-Cage-Orgel-Kunst-Projekt“ in Halberstadt von Sonja Heyer. (54:20). Edition steinrich, 2013. 

Foto CD Die Waschmaschine von HalberstadtUnsterblichkeit sei nicht jedermanns Sache, meinte Kurt Schwitters. Im John-Cage-Orgel-Kunst-Projekt Halberstadt ist ein Stück von ihr zu erleben. Das Projekt versteht sich als ein Versprechen in die Zukunft. Das Musikfeature „Die Waschmaschine von Halberstadt“ ist ein Stück über Klang und Zeit. Umfangreiche Tonaufnahmen aus der Burchardi-Kirche dokumentieren, wie unterschiedlich sich der scheinbar gleichbleibende Klang darin entfaltet. Collagen aus diesen Aufnahmen sind in das Feature eingearbeitet. Im Mittelpunkt steht die Auseinandersetzung mit den vielfältigen Zeitdimensionen der Aufführung. Namhafte Musikwissenschaftler/innen diskutieren über die Zeit in Cages Werk. Im Mittelpunkt steht, wie Menschen die stark gedehnte Aufführung in Halberstadt erleben. Alexander Kluges Betrachtungen zu Chronos und Kairos binden dieses Gespräch philosophisch ein. Den Rahmen des Features bilden Interviews mit engagierten Mitarbeitern der John-Cage-Orgel-Stiftung zur Geschichte des Projektes. Und schließlich nimmt eine Kindergartengruppe die Installation im Burchardi-Kloster hörbar spielerisch in Besitz. Vor der Kirche stehend und ein Brummen vernehmend meinen sie, eine Waschmaschine zu hören… 

Preis: 15 Euro. (3 Euro des Verkaufserlöses gehen als Spende an die John-Cage-Orgel-Stiftung).

Hier können Sie mit einer e-mail die CD bestellen.

(JC(639)) Etc.

Filmpräsentation und Ausstellung beim John-Cage-Orgel-Kunst-Projekt Halberstadt anlässlich des 13. Klangwechsels

Ort   Galerie im Herrenhaus des Burchardiklosters
Ausstellungszeitraum   6. Oktober bis 6. November 2013
Eröffnung   5. Oktober, 14.30 Uhr
Burchardikirche   5. Oktober, 14 bis 16 Uhr für Klangwechsel geschlossen

Weiterlesen...

Studienreise führt Bundeskulturstiftung nach Halberstadt

Am 5. September, am Tag des 101. Geburtstages von John Cage, besuchte die Bundeskulturstiftung aus Halle das John-Cage-Orgel-Kunst-Projekt in Halberstadt. Das historische Burchardikloster, in dessen Kirche das Avantgardeprojekt des langsamsten Musikstückes der Welt angesiedelt ist, bildete den Auftakt der Studienreise der etwa 40 Mitarbeiter der Kulturstiftung des Bundes mit dem Vorstand, Hortensia Völckers, künstlerische Direktorin, und dem Verwaltungsdirektor Alexander Farenholtz an der Spitze.

Weiterlesen...

Letzter Klangwechsel vor der „Großen Pause“

Wer den letzten, den 13., Klangwechsel beim John-Cage-Orgel-Kunst-Projekt in Halberstadt vor einer langen Pause erleben möchte, sollte am 5. Oktober in die Burchardikirche nach Halberstadt kommen. Dann nämlich werden die beiden Basstöne c’ und des’, die jetzt zu hören sind, mit den drei neuen Orgelpfeifen dis’, ais’ und e’’ zu einem Fünfklang verschmelzen, der bis zum 5. September 2020, dem Datum des 14. Klangwechsels, unverändert erklingen wird. Das e‘‘ ist übrigens die erste Pfeife, die nach 2009/10 ein zweites Mal erklingt.

Weiterlesen...

Cage-Preis geht nach Spanien

Der mit 2000 Euro dotierte 2. John-Cage-Preis der John-Cage-Orgelstiftung Halberstadt ist am 9. September 2012 an die Spanier Miguel Angel Forner Paulo (Schlagzeug) und Ander Tellería (Akkordeon) gegangen.

Weiterlesen...

Halberstadt: Ein Haus voller Musik

Internationales Festival am 100. Geburtstag von John Cage
5. bis 9. September 2012

Der Titel unseres Festes, Halberstadt: Ein Haus voller Musik, ist einer Komposition Cages entlehnt. Im Sinne dieses Entwurfs verbinden wir die Kunst Cages mit den historischen Kulturräumen Halberstadts. In wechselseitiger Anregung zwischen internationalen Künstlern und den regionalen Kultur-verantwortlichen ist ein spartenübergreifendes Programm entstanden, das sich an ein breites Publikum wendet.

Weiterlesen...

Aktueller Ton

Aufführungsort

Burchardikirche
Am Kloster 1
38820 Halberstadt

Öffnungszeiten

April - Oktober
Dienstag bis Sonntag
11:00 bis 17:00 Uhr

November - März
Dienstag bis Sonntag
12:00 bis 16:00 Uhr

 

Nächster Klangwechsel

5. September 2020