Der Klangwechsel im Geburtstagsjahr von John Cage war ein klanglicher Höhepunkt des Halberstädter Cage-Konzertes: Nur zwei Töne – die beiden bisher tiefsten Töne C und Des – sind seit dem 5. Juli 2012 in der Burchardi-Kirche zu hören. Sie begleiten den ersten Teil der Aufführung über weite Strecken. Das C erklingt insgesamt 36 Jahre lang (bis zum 5.10.2047) und das Des sogar fast 60 Jahre (bis zum 5.3.2071).  

Die hohen Töne a‘, c‘‘ und fis‘‘ verabschiedeten sich nach sechseinhalb Jahren Tondauer für unterschiedliche Zeitdauern: a‘ wird im ersten Teil ab August 2026 noch einmal für fast vier Jahre erklingen. Auch c‘‘ wird noch einmal zu hören sein, allerdings erst im Jahr 2061 für nur zwei Monate.  fis‘‘ verabschiedet sich für unbestimmte Zeit, da es erst in einem der späteren Teile vorkommt, deren Reihenfolge von nachfolgenden Generationen bestimmt wird.

Der Klangwechsel erfolgte umrahmt von zahlreichen Begleitveranstaltungen, wie zum Beispiel der Vorführung des Films "as fast/slow as possible" von Paul Depprich.

 

Zur Bildergalerie

Aktueller Klang

Aufführungsort

Burchardikirche
Am Kloster 1
38820 Halberstadt

Öffnungszeiten

April - Oktober

Dienstag bis Sonntag
11:00 bis 17:00 Uhr

November - März
Dienstag bis Sonntag
12:00 bis 16:00 Uhr

 

Nächster Klangwechsel

5. September 2020