Hunderte Besucher warteten am Freitag geduldig, um mitzuerleben, dass mit den gestrichenen „c“ und „des“ die bislang tiefsten Töne des Konzerts im Burchardikloster zu klingen beginnen. Nach drei Jahren verstummte für immer das as', dessen Orgelpfeife die Musikwissenschaftlerin Andrea Dubrauszky-Bossert entfernte. Dieser elfte Klangwechsel des John-Cage-Orgel-Kunst-Projektes „erinnert erst an den Hamburger Hafen und dann ans Abtauchen in den Maschinenraum“, kündigte Rainer O. Neugebauer den spektakulären Wandel in der 639-Jahres-Musik an. Der Verwaltungswissenschaftler an der Hochschule Harz aus dem Kuratorium der John-Cage-Orgel-Stiftung freute sich, dass der New Yorker Musikalienverleger Nicholas Riddle zum Klangwechsel gekommen ist. Mitgebracht hat er einen Sonderdruck des Cage-Stückes, das in der Kirche über Jahrhunderte erklingen soll. Eine exklusive Ausgabe, die nur in Halberstadt verkauft wird.

Weitere Bilder finden Sie unter Eventbild24.de

Aktueller Klang

0:00
0:00

Klangjahre

Reservieren Sie Ihr eigenes Kangjahr

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

November - März
Dienstag bis Sonntag
12:00 bis 16:00 Uhr
 
April - Oktober
Dienstag bis Sonntag
11:00 bis 17:00 Uhr
 
Montag geschlossen


Öffnungszeiten zu den Feiertagen
 
Am 3.10.2020 ist geöffnet

Aufführungsort

Burchardikirche
Am Kloster 1
38820 Halberstadt

Nächster Klangwechsel

5. Februar 2022

 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.